Hier findest du allgemeine Informationen zur RM Amlikon 2020.

Unterkunft
Camping

Schwimmbad LSPA Auf dem Flugplatz Amlikon ist ein vereinsinterner Camping-Platz angegliedert. Wir verfügen daher über ausreichend Platz, damit die RM-Teilnehmer mit Zelt, Wohnwagen, Wohnmobil oder Camper sich direkt auf dem Flugplatz einrichten können.
Stromanschluss, sowie sanitäre Einrichtungen sind vorhanden und können frei genutzt werden. Es hat ausreichend Toiletten, Waschmöglichkeiten und mehrere Duschen im Sanitärgebäude.
Ein Highlight auf dem Flugplatz Amlikon ist sicher der vereinseigene Swimmingpool, welcher ebenfalls benutzt werden kann. Hier ist allerdings zu erwähnen, dass das Wasser nicht beheizt wird und dieses daher während der RM noch etwas kalt sein könnte......

Kosten für Camping:

Camping Wohnwagen, Wohnmobile, Camper CHF 15.00 pro Nacht
Camping Zelt CHF 10.00 pro Nacht
In den Campinggebühren sind Strom und Nutzung der sanitären Anlagen inklusive Duschen inbegriffen.

Hotels

Drei Hotels sind in der nächstgelegenen, grösseren Ortschaft Weinfelden zu finden. Weinfelden ist etwa 5km von Amlikon entfernt und kann mit dem Auto in gut fünf Minuten erreicht werden.
Selbstverständlich gibt es im Thurgau auch noch weitere Hotels, welche jedoch weiter entfernt liegen.

Eine Übersicht aller Hotels im Thurgau findest du unter https://thurgau-bodensee.ch/de/bleiben/hotels.html

Verpflegung
Flugplatz-Beizli

Während der RM werden wir ein kleines Flugplatz-Beizli aufbauen, welches während der Dauer des ganzen Anlasses geöffnet sein wird.
Ihr werdet dort Getränke, Kaffee und etwas zu Essen kaufen können. Lunch-Pakete können von den Piloten am Vorabend bestellt werden.
Am Samstag, 2. Mai 2020 gibt es ein RM-Essen, welches für die Piloten kostenlos ist. Begleitpersonen können gegen Bezahlung natürlich sehr gerne auch am RM-Essen teilnehmen.
Jeden Abend, nach Beendigung des Flugbetriebs gibt es im Flugplatz-Beizli ein Landegetränk, welches für die Piloten kostenlos ist.

Einkaufsmöglichkeiten

In Amlikon hat es eine Tankstelle mit angegliedertem Dorfladen, welcher täglich von 08:00 bis 20:00 Uhr geöffnet hat und alles für den täglichen Gebrauch anbietet.

Weitere Einkaufsmöglichkeiten (Coop, Migros etc.) finden sich im etwa 5km entfernten Weinfelden.

Restaurants

In Amlikon gibt es ein Restaurant wobei für ein gepflegtes Essen andere Lokalitäten empfehlenswerter sind. In der näheren Umgebung gibt es verschiedene Lokale, in welchen gut gegessen werden kann. Die RM-Crew gibt euch vor Ort gerne Tipps.

Parken
Anhänger

Alle Anhänger können auf dem Flugplatzgelände abgestellt werden und befinden sich in unmittelbarer Nähe der Piste. So habt ihr jederzeit Zugriff auf euer Material.

Autos

Alle Autos der Piloten und Begleiter können auf dem Flugplatzgelände abgestellt werden.

Flugzeuge

Für die Segelflugzeuge besteht keine Möglichkeit zur Hangarierung. Diese müssen täglich auf- und abgebaut oder im Freien stehen gelassen werden.

Aussenlandungen
Meldung an Wettbewerbsleitung

Im Falle einer Aussenlandung (egal ob auf Flugplatz oder im Feld) ist die Wettbewerbsleitung unverzüglich zu informieren. Anderenfalls wird riskiert, dass eine unnötige Such- und Rettungsaktion gestartet wird.

Aussenlandung in Deutschland

Bei einer Aussenladung in Deutschland ist unverzüglich der Deutsche Zoll anzurufen und diesen über die Landung zu informieren. Der Zollbeamte wird dann mitteilen, ob der Zoll für eine Kontrolle vorbei kommt oder ob ohne Kontrolle wieder ausgereist werden kann.
Unbedingt den Namen der Person, welche das Telefongespräch entgegengenommen hat, und die Uhrzeit des Telefongesprächs notieren. Dies hilft bei allfälligen Rückfragen bei der Ausreise aus Deutschland auf dem Landweg.

Rückholung

Die RM-Crew bietet für die Teilnehmer einen Rückholservice an.
Teilnehmer, welche diesen in Anspruch nehmen möchten, müssen dies vorgängig bei der Wettbewerbsleitung anmelden. Die Rückholung kann nur mit dem Zugfahrzeug des Piloten angeboten werden, sodass Schlüssel und Fahrzeugunterlagen verfügbar sein müssen. Sämtliche Fahrkosten wie Benzin, Verkehrsabgaben etc. sind vom Piloten zu übernehmen.
Die Versicherung ist Sache des Piloten und der Veranstalter lehnt jede Haftung ab.

Für den Rückholservice wird eine einmalige Gebühr von CHF 100.00 verlangt. Diese Gebühr wird auch bei mehreren Rückhol-Aktionen nicht erhöht.
Sollte ein Pilot während dem ganzen Wettbewerb den Rückholservice nicht benötigt haben, erhält er die Hälfte der Gebühr, somit CHF 50.00 zurück.

keyboard_arrow_up